Caipi R.i.P. 17.07.2011

Caipirinha, kurz Caipi (ehemals Mosca) kam im Mai 2004 aus dem TH Odena zu uns. Sie war damals geschätzte 3 mon. und ist ein Beagle-Podenco-Mix. Sie wurde in der Nähe von Odena aus der s.g. Hundehölle befreit, wo ein Frau Hunde sammelt (aus guten Beweggründen, aber wie bei einem Tier-messi) und in Zwingern aus Europaletten steckt, mit bis zu acht Tieren. Zuwenig Wasser und Futter und alles andere kann man sich denken...

Nachdem sie als Welpe zweimal umgefallen ist, sind wir mit ihr zu einem Spezialisten für innere Tiermedizin, der feststellte das die Maus eine Aortenstenose und eine angewachsene Herzklappe hat. Lebenserwartung 3 Jahre, wir haben ziemlich geheult. Sie bekommt jetzt jeden morgen und abend Betablocker und alle zwei Tage eine Aspirin ... sie können sich ausrechnen wie “alt” sie jetzt ist, 6 Jahre und wir freuen uns über jeden Tag.

Sie ist gleichzeitig die Gouvernante, wenn die anderen zu wild toben, wird dazwischen gegangen, auch bei Hunden unserer Freunde und manchmal lassen die sich auch beeindrucken ;-)

Am 17.07.2011 mussten wir unsere Caipi-Maus im Alter von 7 Jahren gehen lassen. Run free meine Zauberschnecke

 

Kaipi3
Caipi1246
IMG_2247

...und ich passe wohl in den Katzenkorb!!!

IMG_1061

Entwicklungspotential

IMG_1341

da wird gerade ein Film aus dem TH Odena geschaut ...

IMG_0170
[danys & Ises Rasselbande] [Vom Anfang bis jetzt] [Katzen] [Hunde] [Caipi R.i.P. 17.07.2011] [Jil] [Mojito] [Janosch] [Lupo] [Links] [Hund & Katz]